Vorankündigung: Rom-Wallfahrt 2021

Die katholische Polizeiseelsorge im Bund und den Ländern lädt zur gemeinsame Rom-Reise ein

21. - 26. März 2021

Rom als die "ewige Stadt" lockte schon zu allen Zeiten viele Menschen an. Für das Jahr 2021 wird durch die Bundesarbeitsgemeinschaft der Katholischen Polizeiseelsorge eine Rom-Reise für Polizeibedienstete und ihre Partner*innen angeboten, an der verschiedene Gruppen aus ganz Deutschland teilnehmen werden.

Für Rheinland-Pfalz wollen wir mit einer Gruppe und zwei Anreisemöglichkeiten mitfahren. Als Teil von mehreren hundert Kolleginnen und Kollegen aus Deutschland, werden wir ein gemeinsames Quartier in einem Hotel in Rom haben.Die Reiseorganisation wird über das Bayrische Pilgerbüro erfolgen, die Reiseleitung vor Ort über die Polizeiseelsorge in Rheinland-Pfalz. Ein abwechslungsreiches attraktives Programm wird für die Rheinland-Pfälzer individuell zusammenzustellen, das auch mehrerer Programmpunkte mit der gesamten Gruppe haben wird.

Preis

Der Preis steht noch nicht fest (ca. € 1200,- / Einzelzimmer mit Zuschlag)
Darin enthalten sind:

  • die Anreise mit
    - einem Reisebus vom 20. März an über Assisi bis 27. März oder
    - mit dem Flugzeug, voraussichtlich ab Frankfurt
  • fünf Übernachtungen incl. Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Eintrittsgelder, Führungen

Reiseleitung und Informationen

  • Hubertus Kesselheim (Bus)
    0171 8241395, hubertus.kesselheim@polizeiseelsorge.org
  • Markus Reuter
    0151 14632846, markus.reuter@polizeiseelsorge.org
  • Patrick Stöberner
    0151 14879896, patrick.stoebener@polizeiseelsorge.org

Reservierung

sind verbindlich über die Internetseite des Bistums Mainz möglich - Link siehe unten...

« Zurück