Herzlich willkommen auf den Internet-Seiten der
Polizeiseelsorge in Rheinland-Pfalz


Polizeiseelsorge RLP - News:

Seite
1 2345678910»
10 Treffer

"Alles bleibt anders", so sang einst Herbert Grönemeyer. Und das gilt auch für unser Jahresprogramm 2018!

Viele neue Veranstaltungen haben sich zu den altbewährten hinzu gesellt und erweitern das Angebot der Polizeiseelsorge in RLP. Aber nicht nur im Inhalt gibt es für 2018 Neues, auch das Outfit ist neu! In Form eines Programmhefts werden die Angebote für 2018 präsentiert. So findet sich gleich bei den Veranstaltungen weitere Informationen zum Ziel und Inhalt. Die bewährte Jahresübersicht ist auf den letzten Seiten zu finden, so ist ein schneller Überblick möglich.

Nehmen Sie sich doch einen Moment Zeit, und stöbern Sie etwas im Programmheft, vielleicht ist ja das eine oder andere dabei, das Sie anspricht. Wir würden uns freuen, Sie im kommenden Jahr auf einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu können.


Seite
1 2345678910»

Unsere nächste Veranstaltung:

Seite
« 12345 678910... »
29 Treffer

Meditationstage im Frühjahr

Wann?

Beginn:19.03.2018
Ende:21.03.2018

Wo?

Kloster Jakobsberg
zw. Mainz und Bingen
55437 Ockenheim

Veranstalter

  • Markus Reuter
  • Beirat Rheinhessen/ Nahe

Referent

Peter Barth

In diesem Jahr werden von der Polizeiseelsorge in Kooperation mit dem Benediktinerkloster auf dem Jakobsberg wieder drei Meditationstagen für Polizeibedienstete angeboten.

Die Tage im Frühjahr werden von Peter Barth vorbereitet und durchgeführt.

weiterlesen »


Seite
« 12345 678910... »

 Polizeiseelsorge in RLP

 

Als Polizeiseelsorger in Rheinland-Pfalz begleiten wir Frauen und Männer bei ihrer Tätigkeit bei der Polizei.

So bieten wir persönliche Begleitung und Hilfestellung an: Nach belastenden Einsätzen und Erlebnissen aber auch in allen persönlichen oder beruflichen Fragen. Wir stehen für individuelle Gespräche zur Verfügung - Vertraulichkeit ist dabei natürlich garantiert!

Sprechen Sie uns an! Unsere Kontakmöglichkeiten finden Sie im Bereich Seeslsorger.

Ihre Polizeiseelsorge